Hier finden Sie alle Antworten!

Sich bei allem, was man tut, zu fragen: Ist das nötig? Häufig ist weniger mehr. Ressourcenschonung heißt: Bewusst leben und gut leben.
ce.grün
Ressourcenschonung ist wenn Produkte so geschaffen sind, dass sie haltbar und reparierbar sind!
Gast
Eine Lebensphilosophie! Die Frage "was brauche ich wirklich?" und ein nachhaltiger Lebensstil (Ökostrom, ÖPNV, biologischer/fairer Handel). Für eine lebenswerte Zukunft und die Rettung der Erde!
Gast
Ressourcenschonung? - d.h. im Einklang mit der Natur leben. Der Mensch hat sich weit davon entfernt, und zerstört seine Lebensgrundlage. Der Versuch dafür das Bewusstsein zu verändern läuft ins Leere.
Gast
Ressourcenschonung heißt für mich unsere gesamte anthropogene Umwelt als Kreislauf zu verstehen und bei der Exploration bereits an die Wiederverwendung zu denken!
Gast
Natürliche Ressourcen sparsam und sinnvoll einsetzen. Z.B. muss der Wasserhahn nicht laufen, während man sich die Hände einseift).
Gast
ERNEUERBARE energien wirklich fördern und weiter erforschen und schneller und endgültiger abschied von allen fossilen energieträgern.
Gast
SolarMobil = o,17 Liter Benzinäquivalent 100 km und 350 kg Transportgewicht. #WSC 2015
Gast
wunschdenken solange neu billiger als wiederzuverwerten # rechtsverdreher sichere ressourcensteuer notwendig # auf gewicht ausnahme lebensmittel # wie umweltbewusst der einzelne so dumm die gesamtheit
Gast
Eine Notwendigkeit - und Herausforderung - für Nachhaltige Entwicklung in Deutschland, der EU und weltweit. Zudem eine Chance!
Gast
Konsumverzicht, 100% Regenerative Energieerzeugung dezentral ohne zusätzlichen Netzausbau, Produkte aus der Region, Zinsgeschäfte verbieten, Produktsharing, Kinder zum Nachhaltigen Leben Vorbild sein
Gast
Ressourcenschonung heißt für mich das Rad benutzen, regionale Lebensmittel kaufen ( - Fleisch, + Gemüse), recyceln, global denken.
Gast
Wieder Wissen verbreiten, wie man als Nutzer von Haushaltgeräten so energieeffizient damit umgeht, dass man selbst sein Portemonaie schont und gleichzeitig die Umwelt durch geringen CO2-Eintrag
Gast
Geräte und Gebrauchsgegenstände möglichst lange nutzen, nicht gleich durch neue ersetzen, wenn Kleinigkeiten kaputt sind. Eingebaute Obsoleszenz politisch wirksam unterbinden!
Gast
Das nutzen, was ich wirklich brauche.
Gast
Beenden des Wachstumswahns, durch zerschlagen von Banken welche Zinsen verlangen, die nur durch resourcen-verschwendenten Wachstum bedient werden können.
Gast
Ressourcenschonung ist für mich, wenn jeder der bei uns etwas verkaufen will sich durch Sicherheitsleistung verpflichtet das Produkt nach Nutzung durch den Verbraucher kostenfrei wieder zurücknimmt.
Gast
Übergang von der Wachstums- in eine Postwachstumsgesellschaft auf globaler Ebene. Andernfalls reden wir ausschließlich über Effizienz und nicht Schonung oder Schutz der Ressourcen.
Gast
Die eigenen Bedürfnisse hinterfragen und nicht zum Marketing-Vieh zu werden.
Gast
Kostenlose und automatische Car-Sharing Mitgliedschaft bei Neuanmeldung in Potsdam
Gast
Zukunft für mein Kind und eine der wichtigsten wirtschaftlichen Perspektiven für Deutschland. "Von der Zukunft hängt ab, wer nicht versteht, in der Gegenwart zu wirken." Seneca
Gast
Natürlich Ressourcen schonen, kognitive Ressourcen maximal nutzen (z.B. durch Förderung von Achtsamkeit).
Gast
Werbung verbieten
Gast
Kein Trinkwasser ins Klo !
Gast
Regenerative Energie nutzen und Abfälle nahezu zu 100% recyceln. Abkehr von den fossilen Rohstoffen und die natürlichen Lebensgrundlagen schützen!
Gast
Tempolimits auf Autobahnen, zeitgemäßer und flächendeckender ÖPNV bzw. überhaupt ein in sich geschlossenes Verkehrskonzept
Gast
Ressourcenschonung ist, wenn "wegwerfen" die teuerste Alternative ist
Gast
langlebige Produkte ohne geplante technische/softwaretechnische Obsoleszenz
Gast
Dass, wie in der Natur, gar kein Müll entsteht, sondern alles wiederverwendet oder -verwertet wird.
Gast
Handyverträge mit jährlicher "Zwangsbeglückung" zu verbieten.
Gast
Das eigene Nutzungsverhalten zu reflektieren und nachaltig zu konusmieren
Gast
Stromerzeugung mit der Höhenwindtechnologie. Sie ist bis zu dreimal so effektiv wie konventionelle Windkraftanlagen und benötigt nur 10 % der Wertstoffe. Braucht keine Netzerweiterung. Uwe Ahrens
Gast
Am TEN T EU FEHMARNBELT Tunnelprojekt anstatt 2 EU D/DK INfOcenter and LAND zu bauen 1 creative SOCIALE Innovations Plattform als mobile MareBALTIKUMsWasserwelt auf Pontons dann an THW call01736420696
Gast
Nachhaltig leben in allen Bereichen! Divest Now
Gast