Weniger ist mehr

Weniger Saubermachen bedeutet mehr Freizeit und spart sehr viel Energie. Ohne porentief rein und mal mit einem Staubkorn auf dem Teppich lebt es sich auch ganz gut und dürfte eine ganze Menge sparen. Dem Druck aus der Werbeindustrie, wie ein ordentlicher deutscher Haushalt auszusehen hat, muss endlich gegengesteuert werden.

Sicher ist mit dem "Staubkorn" durchaus zu leben, ab er sauber habe ich es schon ganz gern. Vielleicht sollte man an der einen oder anderen Stelle eher überlegen, ob es immer irgendeine chemische Keule sein muss oder ob sich mancher Fleck nicht auch mit etwas Einweichen udn Muskelkraft entfernen lässt.