Vorheriger Vorschlag

Dienstwagenprivileg

M.W. sind über 50% der Neuzulassungen Dienstwagen. Diese werden so quasi von den Arbeitnehmer-Steuerzahlern massiv subventioniert.
Wenn man dann noch davon ausgeht, dass die Dienstwagen in Gewicht/Ausstattung/Klasse eher üppig ausfallen, ließen sich vermutlich deutsche Mittelklassewagen ohne dieses "Privileg" kaum noch verkaufen. Daher werden in der dt. Automobilindustrie auch notwendige Neuerungen nur zögerlich umgesetzt bzw. werden durch entsprechende Leistungssteigerung der Motoren wieder zunichte gemacht.
Eine ökologische Lenkungsfunktion der Steuer-Rabatte ist auch in diesem Segment mehr als überfällig. Leider lenkt aber unsere Bundesregierung nur nach dem Willen der Großindustrie und nach dem Geld das winkt (Versorgung ausgedienter Politiker in der Autoindustrie und weiteren umweltschädlichen Großindustrien)!

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Ist E-Mobilität die Lösung?

Werden in Batterien von E-Autos wertvolle Rohstoffe verbaut?
Wie lange halten diese Batterien? Können Sie recycelt werden? Und wenn ja, mit wieviel Energie- und Ressourcenaufwand geschieht heute und in Zukunft?
Darüber hinaus stellt sich die Frage, wieso die Förderung die E-Mobilität nicht gezielter eingesetzt wird, um die Busflotten umrüsten statt den E-Individualverkehr zu fördern?
Machen E-Autos auf Distanzen bis 5 oder 6 km nicht dem Rad und dem Umweltverbund (Bus &Bahn) Konkurrenz?

weiterlesen

Weniger ist mehr

Weniger Saubermachen bedeutet mehr Freizeit und spart sehr viel Energie. Ohne porentief rein und mal mit einem Staubkorn auf dem Teppich lebt es sich auch ganz gut und dürfte eine ganze Menge sparen. Dem Druck aus der Werbeindustrie, wie ein ordentlicher deutscher Haushalt auszusehen hat, muss endlich gegengesteuert werden.

Sicher ist mit dem "Staubkorn" durchaus zu leben, ab er sauber habe ich es schon ganz gern. Vielleicht sollte man an der einen oder anderen Stelle eher überlegen, ob es immer irgendeine chemische Keule sein muss oder ob sich mancher Fleck nicht auch mit etwas Einweichen udn Muskelkraft entfernen lässt.