Vorheriger Vorschlag

Kleidung aus Abfall aus den Ozeanen

Derzeit wird immernoch ein Großteil der Kleidung aus Kunststofffasern hergestellt. Statt diese jedes Mal neu zu produzieren könnte man doch den Plastikmüll aus den Ozeanen dafür verwenden. Ein solches Vorhaben ist nicht utopisch und sehr gut praktisch anwendbar, wie Adidas zeigt. Damit weitere Unternehmen diesem Beispiel folgen, könnte man einen entsprechendes Gesetzes verabschieden.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

geplante Obsolezenz

Es sollte dringendst etwas gegen den Wegwerfwahn getan werden. Z.B. sollte es Pflicht sein, Ersatzakkus für funktionsfähige Werkzeuge (z.B. Akkuschrauber) zur Verfügung zu stellen - und zwar zu einem realen Preis, der nicht über dem Preis der Neuanschaffung eines Schraubers liegt.

weiterlesen

eigene Gefäße für Essen zum Mitnehmen

Ich finde, man sollte nur einmal verwendbare Verpackungen für Essen zum Mitnehmen (z.B. das Mittagessen in der Fleischerei) abschaffen und stattdessen gesetzlich regeln, dass jeder mit einem eigenen Gefäß kommt, um das Essen mitzunehmen.
Des weiteren könnten man zum Beispiel bei Subway dafür sorgen, dass es nicht mehr zu den Hygienestandards gehört, das Sub einzupacken auch wenn man es direkt im Laden isst.