Was ist das Deutsche Ressourceneffizienzprogramm (ProgRess)?

Das Deutsche Ressourceneffizienzprogramm (ProgRess) ist ein Programm der Bundesregierung, das 2012 beschlossen wurde. Ziel dieses Programmes ist es, die natürlichen Ressourcen nachhaltiger zu nutzen und zu schützen. Das Deutsche Ressourceneffizienzprogramm soll so die Voraussetzung schaffen – auch in Verantwortung für künftige Generationen – eine hohe Lebensqualität dauerhaft zu sichern. Dabei wird die gesamte Wertschöpfungskette betrachtet. Es geht darum, eine nachhaltige Rohstoffversorgung zu sichern, Ressourceneffizienz in der Produktion zu steigern, Konsum ressourceneffizienter zu gestalten, eine ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft auszubauen sowie übergreifende Instrumente zu nutzen. Das Programm setzt insbesondere auf Marktanreize, auf Information, Beratung, Bildung, Forschung und Innovation sowie auf die Stärkung freiwilliger Maßnahmen und Initiativen in Wirtschaft und Gesellschaft. Zurzeit erfolgt die erste Aktualisierung des Programmes.